.

Feuerwehr Oberbieber 2

1909 erhielt die Feuerwehr in Oberbieber eine "Hau-Ruck-Saug-und-Druckspritze".
Das Gerät konnte nun selbst auch Löschwasser ansaugen und musste nicht mehr befüllt werden wie ältere Geräte. Foto: Archiv Feuerwehr Oberbieber

Feuerwehr Oberbieber 1

Erst 1958 begann bei der Oberbieberer Feuerwehr das motorisierte Zeitalter: Zum 70-jährigen Bestehen übergab Amtsbürgermeister Lück (verbeugend) ein "Klein-Löschfahrzeug" an die Wehr. Nun konnte Material und ein kleiner Trupp eine Einsatzstelle relativ schnell erreichen. Der Tragkraftspritzen-Anhänger musste jedoch nach wie vor von einem Traktor oder Lkw gezogen werden. Foto: Archiv Feuerwehr Oberbieber

Powered by Papoo 2012
3912 Besucher